Ein Ort friedlich grüner Stille – VORAB

Der Übergang vom Winter in den Frühling kommt dieses Jahr extrem schnell und voller Wucht. Die Bäume explodieren in allen nur erdenklichen Grüntönen.
Die Welt um mich herum verändert sich rasant und ich genieße die Energie und diese unbändige Kraft.

Meine Tage in der Ferienhaus Lichtung fallen genau in diese Zeit.

Die Natur zelebriert die Fülle. Aus jeder noch so kleinen Ritze drückt sich ein Halm, ein Blatt entsteht und reckt sich Richtung Licht.
Endlich Sonne! nach dem dunklen kalten Winter.

Ich habe ein Holzhaus gemietet und freue mich darauf, das Licht zu genießen und meine Nase in die Sonne zu strecken.

Und kaum bin ich angekommen, macht sich ein mächtig gutes Gefühl breit. Hier bin ich ganz nah dran an dieser Jahreszeit: Vor dem Haus gurgelt der Bach, dahinter duftet der Flieder. Ich bin umgeben von quietschgrünen Blättern und einer Vielzahl von Vogelstimmen.
Selbst wenn ich mich im Häuschen aufhalte, habe ich das Gefühl mitten drin zu sein.
Die große Glasfassade ist ausgerichtet auf das unbändige Grün des ausbrechenden Frühlings.

Ferienhaus Lichtung

Die Lichtung mit den Ferienhäusern liegt in einer Senke unterhalb des Rennsteiges im Thüringer Wald. Geschützt von Wind und Wetter stehen die Häuser in kleinen Einheiten zu je 2–3 Häusern zwischen idyllisch angelegten Baumgruppen und Teichen.

Das Gelände lädt zum Entdecken ein. Ich muss nicht weit gehen: Schon in direkter Umgebung finde ich Plätze mit besonderem Zauber. Ja, ich fühle mich in den Norden versetzt. Große, mit Moos bewachsene Steine liegen da am Bachlauf, als hätte man sie dort vor Jahrhunderten abgelegt.

Riesige alte Bäume bilden ein grünes Blätterdach.

 

So dicht, dass nur vereinzelt Sonnenstrahlen ein Durchkommen finden.

Ferienhaus Lichtung

Irgendwo habe ich gelesen, dass das menschliche Auge Grüntöne besonders gut unterscheiden kann. So wie die Eskimos aus den verschiedenen Farbtöne von Schnee Informationen gewinnen, hat unsere Wahrnehmung eine besonders genaue Differenzierung der Grüntöne entwickelt. Kein Wunder, steht die Farbe doch für frische Nahrung und Wachstum.
Grün in allen Nuancen, Licht und Schatten, junge Blätter, Gräser, Halme.
Es ist eine überbordende Vielfalt. Diese Fülle, einfach grandios.

Und so erlebe ich eine intensive Zeit im und um das Haus. Lebe nach meinem Rhythmus, lasse den Tag an mir vorbeiziehen wie das Wasser, das vor der Terrasse im Bachlauf sprudelt. Ich gestatte den Bäumen, mich mit ihrer Gemächlichkeit anzustecken und beruhige mich schnell.

Und gleichzeitig inspiriert mich die Dynamik des Frühlings. Es ist das Wochenende, an dem der gelbe Blütenstaub die Welt erobert. Diese Jahreszeit steht wie keine andere für Aufbruch und Neuanfang. Außen wie innen. Unendliche Kraft. Ich lasse mich ein und beginne, die kommenden Wochen zu planen.

So eine Auszeit ist die beste Gelegenheit, Bilanz zu ziehen, sich neu auszurichten und frisch zu denken.

 

Ich muss nirgendwo hin. Da Haus bietet alles, was ich brauche, um es mir gutgehen zu lassen. Ich bereite meine Mahlzeiten in der großzügigen Küche zu und genieße sie mit Ausblick auf das wilde Grün.

Ferienhaus Lichtung

Doch schon am nächsten Tag regt sich die Neugier. Ich gehe spazieren und erreiche den nahegelegenen Rennsteig. Er gehört zu den ältesten Weitwanderwegen und ist an diesem Wochenende gut besucht.
Am nächsten Morgen stehe ich sehr früh auf, um ihn frisch und ohne Menschen zu erleben. Jetzt zeigt er sich in einer fast mystischen Ruhe und ich genieße die Aussicht vom Glöckner, den Felskuppen, die nicht weit von der Ferienhaus Lichtung entfernt sind.

Wer einen Platz zum Meditieren sucht, ist hier gut aufgehoben.

 

Zurück im Haus bin ich ein wenig hin- und hergerissen zwischen meiner Neugier, die Gegend zu erkunden und der ansteckenden Ruhe, die ich im Haus finde.

Am liebsten ist mir die Zeit, wenn die Sonne untergeht. Ich wäge ab zwischen Sauna und Kaminfeuer und entscheide dann, mich einfach in den großen Sessel zu setzen und zu beobachten, wie das Licht schwindet, das Grün verblasst und die Vögel verstummen.

Das ist so ansteckend friedlich. Wunderbar.

Ferienhaus Lcihtung

Die Fakten:

 

Highlight:

Meine Lieblingszeiten waren der frühe Morgen und die Dämmerung am Abend. Dann liegt die Lichtung taufrisch da und die Ruhe ist einfach nur großartig.

Ideal für:

Alleinreisende oder Paare, die ein paar intensive Tage verbringen möchten aber nicht so weit fahren wollen. Hier ist man für sich und doch in eine Anlage eingebunden.
Das Haus ist mit allem ausgestattet, was man braucht. Ein großzügiger Küchenbereich, eine Sauna und die weitläufige Terrasse. Insgesamt gibt es vier Schlafplätze, doch man kann das Haus auch alleine bewohne, ohne sich verloren zu fühlen.

Besonderheit:

Im Haus gibt es ein mehr oder weniger stabiles WLAN per Satellit. Das reicht, um Mails abzurufen oder die ein- oder andere Website zu besuchen. Wer mehr Daten empfangen oder senden möchte, findet an der Rezeption eine gute Verbindung.
Hunde sind hier leider nicht erlaubt.

Tipp:

Der Thüringer Wald hat so einiges zu bieten. Ich bin früh morgens und später am Nachmittag auf Erkundungsfahrt gefahren. Dann sind die meisten Touristen noch nicht da oder schon wieder weg los und die Orte entwickeln ihren ganz eigenen Charme.

Lage:

Die Ferienhaus Lichtung liegt bei Ruhla unweit von Eisenach. 1,5 Autostunden südöstlich von Kassel.

Preise:

Die Häuser kosten je nach Saison und Aufenthaltsdauer zwischen 140€ und 248€ pro Nacht (Stand Mai 2018).

Buchung und Kontakt:

Ferienhaus Lichtung
Altensteiner Straße 34
99842 Ruhla
Deutschland
Website

Und zum Schluss:

Mit meiner Kamera bewaffnet habe ich eine Menge Fotos vom Haus und der Umgebung gemacht. Außerdem kann ich dir von dem ein- oder anderen Ausflug berichten. Wenn du also mehr über diesen ZENPLACE erfahren möchtest, kannst du dir hier das ausführliche Exposé herunterladen.