Fokus und Konzentration – hoch oben über dem Lago Maggiore – VORAB

Die Sonne ist noch nicht aufgegangen. Ich bin aufgewacht, habe mich in meine Bettdecke gewickelt und stehe auf meinem kleinen Balkon. Die Kulisse ist überwältigend. Nur langsam wird es heller, das Licht wechselt minütig und die Pracht dieser wunderbaren Landschaft entwickelt sich in kleinen feinen Schritten.
 
Gegenüber liegen die Berge, deren Konturen gemächlich sichtbar werden. Darunter der jetzt noch fast schwarze, ruhig daliegende See. Hach der See.
Schon immer hat dieser Ort eine ganz besondere Wirkung auf seine Besucher ausgeübt, hat Intellektuelle, Künstler und Querdenker angezogen. Ein kreatives Klima dieses Tessin.
 
Lago Maggiore
 

Ich bin an meinem neuen ZENPLACE angekommen, ein Studio hoch oben über der dem Lago Maggiore.

 
Und diesmal habe ich Arbeit mitgebracht. Ich möchte ausprobieren, wie sich das „etwas tun müssen“ mit der Einzigartigkeit dieses Ortes verträgt.
Kann ich Ruhe finden und ganz da sein und trotzdem alle Aufgaben erledigen?
 
Anfangs bin ich ein wenig skeptisch. Denn dieser Ort entschleunigt und treibt nicht an.
 
Denn auch wenn die Gegend zu vielen spannenden Ausflügen einlädt – der Monte Verità ist nur wenige Kilometer entfernt – bleibe ich ganz gelassen. Schöner wird es nicht: Das ständig wechselnde Licht, die Farbe des Wasser unter mir, der Wind, der die Palmen verbiegt – all das bietet genügend Abwechslung und versüßt mir meine Arbeitspausen.
 
Lago Maggiore
 

Ich sitze am Esstisch, profitiere vom stabilen WLAN und genieße den Flow. Ich bin sehr produktiv.

 
Und gleichzeitig bringt mich diese Aussicht immer wieder direkt ins Hier und jetzt zurück. Meine Tage fühlen sich an wie Urlaub.
 
Mittags schlendere ich den Berg hinab und verabrede mich mit meiner Gastgeberin Marlen auf einen Cappuccino im Café Gabietta. Wir sitzen direkt am Wasser und genießen die mediterrane Atmosphäre: Palmen, Prosecco und ein paar wirklich schicke Sonnenbrillen.
 

 
Der kleine Ort Brissago ist zu dieser Jahreszeit recht ruhig. Charmant und ein wenig aus der Zeit gefallen. Ein Ort, der seine besten Zeiten schon lange hinter sich hat und gerade deshalb so angenehm ist.
 
Ich beende die Tage, wie ich sie beginne: auf dem Balkon. Ich beobachte, wie das Licht schwindet, die Kontraste mehr und mehr verschwimmen und es langsam dunkel wird. Hier und da tauchen die ersten Lichter auf und bündeln sich zu Ortschaften. Die letzten Boote erreichen den Hafen und es wird still.
 
Wunderbar still.
 
Lago Maggiore
 
Und weil es hier so schön ist, habe ich meine Kamera geschnappt und viele Photos gemacht. Fernweh? Dann ist dieses Exposé genau das richtige für dich. Einfach hier herunterladen und die Aussicht geniessen!
 

Die Fakten:
 

Highlight:

Der Sonnenaufgang. Der See liegt früh morgens so friedlich da und erwacht nur ganz langsam zum Leben.
 

Ideal für:

Jeden, der das mediterrane Klima liebt. Allein oder zu zweit – hier kann man eine ganz besondere Zeit verbringen.
 

Besonderheit:

Dieser Ort eignet sich hervorragend, um intensiv zu arbeiten. Das WLAN ist schnell und stabil. Wer also schon immer ein Buch schreiben oder ein neues Projekt starten wollte, findet hier optimale Voraussetzungen.
 

Lage:

Das Studio liegt oberhalb von Brissago, 3 Autostunden südlich von Zürich im Tessin.
 

Preise:

Das Refugium kostet zwischen 120 und 130 CHF pro Nacht.
 

Buchung und Kontakt:

 

Und zum Schluss:

Bilder sagen mehr als alle Worte. Lade dir hier das Exposé zu diesem ZENPLACE herunter und genieße die Aussicht!