Hainichhöfe

Weite und Stille – Hainichhöfe //
mit Gutschein

Die Hainichhöfe liegen direkt am Nationalpark und mitten im Nichts. Wunderbar ist das….

 
 
Lange Zeit haben wir nichts gesehen. Gar nichts.
 
Felder, Wiesen, hier und da ein Wäldchen, ein Ort. Aber keine Holzhäuser.
 
Am Vormittag waren wir noch in Erfurt, haben Thüringer Bratwürste gegessen und danach ein Eis verzehrt. Jetzt kurven wir durch endlose Landschaften. Tief im Nirgendwo. Doch dann tauchen links plötzlich diese Häuschen auf – sie stehen in Reih und Glied und sehen ein wenig aus, als wären sie dort erst vor kurzem gelandet.
 

 

Das müssen sie sein, die Hainichhöfe.

 
Kompliment – diese Alleinlage ist wirklich bestechend.
 
Ein Willkommenskorb wartet auf uns, wir werden sehr freundlich begrüßt.
Nachdem wir das sympathische Holzhaus am Ende der Reihe bezogen haben, erkunden wir die ungestörte Aussicht: nach vorne über Wiesen und Felder, zur Seite mit Blick auf den Waldrand.

 

 
Mein Programm für die kommenden Tage: Morgens Yoga auf der Terrasse oder eine Runde meditieren, während alle anderen noch schlafen. Tagsüber den Nationalpark erkunden. Abends während der Dämmerung einfach hinsetzten und nach Tieren Ausschau halten.
 
Füchse, Rehe und jede Menge Raubvögel, die über den Himmel herrschen.
 
Fein grillen, Kamin anmachen und Schritt für Schritt den Willkommenskorb leeren. Hach!
 

 

 

Die Fakten:

 
 

Highlights

Die Alleinlage. Diese sechs Häuser stehen mitten in einer Landschaft aus Wiesen, Feldern und Wald. Ich habe es genossen, mich einfach auf die Terrasse zu setzen und die Tiere zu beobachten. Außerdem habe ich es sehr geschätzt, dass mehrere Wanderwege durch den Nationalpark direkt an den Häusern starten.

 

Ideal für

Leute, die ein paar Tage mitten in der Natur verbringen wollen. Wenn man Verpflegung mitbringt, kann man das Auto stehen lassen.
Hinsehen, Lauschen und einfach da sein. Das Häuschen kann bequem mit 4 Personen bewohnt werden. Aber es ist klein genug, dass man sich nicht verloren fühlt, wenn man alleine oder zu zweit anreist.

 

Tipp

Die Wanderungen durch den angrenzenden Hainich Nationalpark. Hier hat uns besonders der abwechslungsreiche „Saugraben Rundweg“ gefallen. Er startet direkt an den Häusern und ist angenehme 10km lang.

 

Lage

Die Hainichhöfe liegen im Hainich Nationalpark, eine knappe Stunde westlich von Erfurt.

 

Preise

ab 170€ für zwei Personen (Stand: Januar 2017)

 

Buchung & Kontakt

www.hainichhoefe.de

 

*Und das Beste zum Schluß: dein Gutschein!*

Du bist neugierig geworden? Komm mit und ich zeige dir, wie die Häuser von innen aussehen! Lade hier das kostenlose Exposé mit Bildern und allen Tipps und Infos zur Umgebung herunterund profitiere von 10% Ermäßigung auf den Übernachtungspreis…
 
Klicke hier, um das Exposé herunter zu laden.
 

  1. Vielen Dank für diesen Tipp. Wir waren im Oktober 3 Tage dort, wollten den Indian Summer erleben und im warmen Holzhaus dem Wind trotzen. Und es war genau so… unsere Wanderung in den Baumwipfeln und im Hainich war außergewöhnlich, und mit dem ordentlichen Hunger haben wir uns in der offenen Wohnküche ein tolles Menu gekocht, den Kamin angemacht und die Seele baumeln lassen. Am zweiten Abend waren wir bei Maria Groß in Erfurt, in der Bachstelze und haben uns von ihr kulinarisch verwöhnen lassen. Sehr reizvoll.

    Wir planen schon eine neue Reise.. wir wollen den Hainich im Frühjahr erleben. Bärlauch-Zeit und Grillen …. Bis bald also in Thüringen!

    • Hallo Sabine, ja – genau so haben auch wir unsere Tage dort verbracht. Und im Mai ist der ganze Waldboden übersäht mit Bärlauch. Der Wald ist wirklich besonders. Wünsche eine tolle Zeit dort im Frühjahr 🙂 Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.